Selbstbehauptungstraining

Selbstbehauptungstraining für Frauen

Selbstbehauptungstraining für Mädchen

Mädchen mit instabilem, schwachem Selbstwertgefühl

 

Frauen und Mädchen wirken häufig nach außen sehr selbstsicher. Dennoch fällt es vielen schwer zu erkennen „Was kann ich? Was möchte ich? Wie setze ich mich durch?“

In den an Altersgruppen angepassten Übungen lernen Sie, Ihre eigenen Interessen und Ziele zu erkennen und durchzusetzen.

Damit Ihr Selbstbewusstsein gestärkt wird, werden im Training alle Ebenen der Persönlichkeit (innere Werte, persönliche Überzeugungen, eigene Erwartungshaltung, innere Einstellung, aktives Handeln) angesprochen, um auf diese Art und Weise an Ihren eignen Handlungsmöglichkeiten anzusetzen.

Sie lernen so Ihre Persönlichkeit besser kennen, entwickeln eine innere Haltung („Ich bin es wert!“) und üben aktives Handeln.

Hierzu ist es wichtig, dass Sie die Hintergründe und Auslöser von „Unwohlsituationen“ und „komischen Gefühlen“ erkennen, um sich mit Ihren eigenen Handlungsmöglichkeiten durchzusetzen.

 

Was Sie lernen können:

  • Kennenlernen Ihrer eigenen Stärken und Schwächen
  • Stärkung Ihres Selbstwertgefühls
  • Gefühle und Bedürfnisse erkennen und artikulieren
  • Körpersprache einsetzen
  • ungute Situationen erkennen
  • Grenzen setzen / Handlungsmöglichkeiten (verbal)

ggf. (nach Absprache):

  • Selbstverteidigung